Montag, 29. November 2010

29. November 2010

Eine dicke Schneedecke lag wieder über dem großen Bärenwald. Die Wipfel der hohen Tannen trugen weiße  Schneemützen und die verschlungenen kleinen Waldwege und Lichtungen lagen verborgen unter einem schimmernden Schneeteppich.


Jenseits des Waldessaums erhoben sich sanfte Hügel, die ebenfalls wie dick mit einer Puderzuckerglasur überzogen schienen. Die gemütliche kleine Bärenhöhle am Hang, nicht weit vom Waldrand entfernt, war durch die dicke Schneeschicht kaum zu erkennen. Bei genauem Hinsehen jedoch konnte man einen warmen Schein des Kaminfeuers wahrnehmen. Gedämpft drang er durch das große Fenster und verströmte einen Hauch von Wärme und Behaglichkeit.


In der Bärenhöhle kuschelte sich der große zottige Brummbär Zimt in seiner Sofaecke zusammen. Aus seinem dampfenden Teebecher zog würziger Honigtee-Duft, draußen fiel Schnee in weichen Flocken vom Himmel und das Leben war einfach schön. Zimt schloss die Augen und ließ die Geschehnisse der vergangenen Jahre noch einmal an seinem geistigen Auge vorüberziehen.


Wieder alleine und ohne dieses kleine Engelbärengeschöpf… nein nein, diesen Gedanken schob Zimt augenblicklich weit und energisch von sich. Mit einem großen Schluck leerte er seinen Becher und rappelte sich vom Sofa auf. Es war höchste Zeit, nach Sternchen zu sehen, befand er. Sie wollte nämlich nur noch einen kleinen Holzvorrat aus dem Wald holen und müsste längst zurück sein. Zimt reckte sich einmal kräftig. Er schüttelte sein dichtes Bärenfell und schlang sich seinen bunten Lieblingsschal fest um den Hals. Mit einem letzten Blick durch die Höhle zog er die Tür sorgfältig hinter sich ins Schloss und stapfte los.

Kommentare:

  1. Hoffe er findet Sternchen....bin schon gespannt wie die Geschichte weiter geht..

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich findet er das Sternchen.
    Ist doch kalt draußen.
    Wir (Zimt, Sternchen und ich) sind schon gespannt wie es weitergeht.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.