Donnerstag, 16. Dezember 2010

16. Türchen

Starr vor Schreck beobachtete Sternchen die weitere Entwicklung. Die Fledermaus bedeutete ihr noch einmal deutlich, sich nicht von der Stelle zu rühren und keinen Mucks von sich zu geben. Ehrlich gesagt war Sternchen im Moment sowieso nicht in der Lage, überhaupt irgendetwas zu tun und so verfolgte sie gespannt den Weg der Fledermaus. Leise schlich das zottelige Geschöpf sich hinterrücks an den Biber heran, der immer noch sehr beschäftigt damit war, den goldenen Klöppel zu verstecken.

Kommentare:

  1. :O(
    Nicht immer aufhören, wenn's spannend wird.
    *grins*

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  2. Iris hat vollkommen recht... jetzt müssen wir wieder bis morgen warten, bis es endlich weiter geht... Menno, das wird ja von Tag zu Tag spannender!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.