Sonntag, 18. Dezember 2011

18. Türchen

Ziemlich blass um die Nasen sah man die beiden Bären kurze Zeit später durch das Wolkenloch auf die Erde hinabblicken.

Das aufkommende Schneetreiben erschwerte die Sicht erheblich, aber durch ein paar Wolkenlücken gelang es ihnen hin und wieder, einen Blick auf ihren Bärenwald zu werfen.

Mit einiger Mühe konnten sie den Hang ausmachen, an dem ihre Höhle lag und bald erspähten sie endlich auch den Schuppen, der im Moment Spikes Zuhause war.

Sternchen sah Zimt fragend an – es schien alles ruhig zu sein. Er hob ebenfalls ratlos die Achseln, als sich plötzlich auf der Lichtung vorm Schuppen etwas regte. Beide strengten ihre Augen an und gaben sich alle Mühe schnell zu erkennen, was sich da unten tat. Der herabfallende Schnee erleichterte es ihnen dabei nicht gerade, aber doch erkannten sie bald, dass es Silas war, der langsam über die Lichtung in Richtung Waldrand schlich.

Und leider sahen beide noch etwas: er hatte Spike im Arm.

Kommentare:

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.